Veranstaltungen
Programm als PDF

Black Magic Tree, Outlyler und South Grove
präsentieren einen Abend mit Rock Klassikern
und selbstgemachter Stromgitarrenmusik zum
Kopfschütteln.

19:30 Uhr
31. Oktober
12. Oktober
Infos und Kartenbestellungen: 030 60257853
www.tollundkirschen.de
25. Oktober
20:30 Uhr
TurmPoeten Slam ....
Poetry Slam im Wasserturm

SoleilJa

 

 

30. Oktober
10:30 Uhr
Jeden vierten Freitag im Monat stehen junge Poet*innen aus Berlin und
Brandenburg auf unserer Bühne im Wasserturm. Beim Poetry Slam gibt es
nur ein paar einfache Regeln: Ein Zeitlimit von 5 Minuten, keine
Requisiten und Respekt vor den Poet*innen. Das Ergebnis ist ein Abend
mit poetischem Tiefsinn, Humor und Unterhaltung. Der zweite Teil des
Abends gehört euch. In der Open-Mic Runde laden wir das Publikum auf
unsere Bühne, damit ihr endlich loswerden könnt, was ihr immer schon
immer mal auf einer Bühne sagen wolltet. Danach laden wir euch ein,
gemeinsam mit uns über den Abend und die vorgetragenen Texte zu reden.
Das wird ein Fest.
19. Oktober
19:30 Uhr
ab 17:00 Uhr

Gruseln im Wasserturm

29. Oktober
10:30 Uhr
Teatro Baraonda spielt:
"Pinocchio will nicht"

Pinocchio hat es nicht leicht! All die Abenteuer und Gefahren denen er sich gestellt hat, Angefangen beim Feuer des Direktor Feuerfresser bis zu den Betrügereien von Fuchs und Katze. Er war gefangen in der Gestalt eines Esels und sogar schon in einem echten Gefängnis!
Nicht nur das. Auch der Holzschnitzer Geppetto und die blaue Fee wollen etwas von ihm: er soll immer brav sein, immer die Wahrheit sagen (anderenfalls wird seine Nase länger!), immer zur Schule gehen….. einfach so wie die anderen Kinder sein.
Doch Pinocchio kann und will nicht wie die anderen sein.
Aber was will er sein? Wer will er sein? Und wie ist er wirklich?
All das zeigt er uns in diesem Theaterstück auf lustige, tänzerische und musikalische Art und Weise.

Ein Theaterstück voller charmantem Schabernack über den Kampf von Pinocchio anders zu sein, wo ansonsten alle gleich sein wollen und sollen.

Für Kinder ab 3 Jahren
Dauer ca. 45 min.
Regie: Finnbar Ryan
Bühnenausstattung: Mulone/Ryan
Text u. Idee: Mulone/Ryan
Musik: E. Mulone

Infos und Kartenbestellungen:
www.baraonda.de
Toll und Kirschen spiwlt spielt:
"Die kleine Raupe "
IAn einem schönen Sonntagmorgen schlüpft die kleine Raupe. Sie macht sich auf den Weg um Futter zu suchen. Doch herrje sie ist bei Karfunkel in der Küche gelandet und die will einen Obstkuchen backen. Aber so eine kleine Raupe kann ganz prima so ein
e Karfunkel um die Finger wickeln .Von Montag bis Sonntag frisst sie sich rund und kugelig. Auf ihrer Reise durch die Welt der
Raupen begegnet sie einem höflichem Apfel, zwei eingebildeten Birnen und so manch eigenwilligem Geschöpf. „Mmh, merkwürdig“ denkt die kleine Raupe. „Aber was soll´s, ich fresse noch ein bisschen und dann baue ich mir einen Kokon. In zwei Wochen schlüpfe ich, dann bin ich erwachsen und ein wunderschöner Schmetterling“. Dies ist ein Puppen- und Schauspiel für die Kleinen. Hier werden wir uns mit den Tagen der Woche, den Farben und den Zahlen auf sensible und heitere Art beschäftigen.
(ab 2,5 Jahre, ca. 45 Min.)

Es spielt: Birgit Liebau oder Julia Krüger

Flyer PDF

Selbsterdachter, handgemachter, schubladenuntauglicher FolkChansonAkustikPop
mit Texten, die sich zwischen Melancholie, Philosophie und Fantasie bewegen

Mit ihrer Musik fängt SoleilJa Farben ein, von hellbunt bis in tiefste Grautöne

Mal träumerisch, mal bewegt singen und spielen die sechs Musiker*innen seit zwei Jahren zusammen in Berlin. In französischer, englischer und manchmal auch in deutscher Sprache spinnen sie Geschichten. Klarinette und Geige fädeln hier und da verschmitzte Muster ein, während Klavier, Gitarre und Percussion alles zu einem tragenden Teppich zusammen weben. Lasst uns gemeinsam auf diesem Teppich hinaus in die weite Welt der Musik reisen!